Tipps: Reinigung und Pflege

Reinigungs- und Pflegetipps

Grundreinigung der Liegefläche

Für eine solide Grundreinigung Ihrer Liegefläche und der gesamten Liege, kann man sich hervorragend im eigenen Haushalt bedienen. So eignen sich ein Lappen oder ein weicher Schwamm (kein Topfschwamm) mit der Kombination aus Wasser, Geschirrspülmittel und einer Verschlusskappe Mulsifan Kaltemulgator optimal zum Entfernen klebriger Ölrückstande und anhaftenden Hautfetten. Nehmen Sie unbedingt Abstand von scharfen (aggressiven) Spezialfettlösern und ähnlichem, da in ihnen Substanzen enthalten sein können, die die Oberflächen von PU-Leder-Massageliegen angreifen können.

Desinfektion der Liegefläche

Für eine hygienische und unkomplizierte Desinfektion Ihrer Liegefläche und Ihres Kopfteiles empfehlen wir milde Flächendesinfektionsmittel (die auch für sensible Kunststoffe wie z.B. Acryl geeignet sind), wie die Desinfektionsmittel aus dem Hause BODE, die wir auch in unserem Angebot haben. Zur groben Unterscheidung sollte man sich die beiden grundlegenden Ausbringungsarten ansehen. Zum Einen gibt es die klassische Sprühdesinfektion (Bacillol AF / Bacillol Foam) bei der ein Film auf die zu desinfizierende Fläche aufgesprüht wird und nach kurzer Einwirkzeit wieder abgewischt wird. Zum Anderen die Wischdesinfektion (Bacillol Tissues / X-Wipes mit Bacillol) bei der vorgetränkte Tücher direkt zum Abwischen der Flächen eingesetzt werden.

Pflege des Liegengestells (Stationäre Massageliegen)

Massageliegen aus Holz: Die Massivholzuntergestelle aus unserer Manufaktur (Ambra Fix, Ambra Motion, Havanna, Stabilo) sind im Prinzip zu behandeln wie Möbel. Staub und kleine Verunreinigungen entfernen Sie mit einem feuchten Lappen mit einer Mischung aus Wasser und Spülmittel und gönnen Sie Ihnen hin und wieder etwas Möbelpolitur, damit das Holz dauerhaft frisch bleibt. Achten Sie speziell bei Liegen mit Gestell in Buche natur darauf, Ölrückstände zeitnah zu entfernen, damit sich dunkle naturreine Öle nicht dauerhaft ins Holz prägen können.

Bei den Massageliegen der Serien Ambra Motion  und Ando ist darauf zu achten, dass kein Öl an den vier Hydraulikzylindern ablagert, da die Öle aushärten und ein reibungsloses Ein- und Ausfahren der Hydraulikstempel behindern können. Nach ölreichen Anwendungen wie z.B. Ayurveda, sollten Sie die ausgefahrenen Stempel nach abgeschlossener Behandlung mit einem Lappen abwischen.

Massage- und Therapieliegen aus Metall: Die lackierten Stahlgestelle der Modelle Futura, Stockholm, Oslo und Comfort Lift / Solid können mit herkömmlichen, fettlösenden Reinigungsmitteln und Desinfektionsmitteln feucht abgewischt werden. Allerdings ist auch hier eine regelmäßige Reinigung zu empfehlen, um anhaftendes Öl nicht antrocknen zu lassen. 

Um die Reinigungswirkung zu erhöhen können Sie auch hier eine Verschlusskappe Mulsifan Kaltemulgator mit in das Wischwasser geben.

Reinigung von ölresistenten Schonüberzügen

Zum Reinigen unserer ölresistenten SOFTSKIN-Schonüberzüge empfehlen wir ebenfalls für eine schnelle Grundreinigung herkömmliches Spülmittel mit einem Schuss Mulsifan. Eine gründliche Reinigung der Schonüberzüge ist in der Waschmaschine möglich. Unser Schonüberzugsmaterial lässt sich bei 60° C (allerdings ohne Schleudern) waschen. Nehmen Sie als Waschzusatz ein mildes Feinwaschmittel und ergänzen Sie am besten mit 1-2 Verschlusskappen Mulsifan-Kaltemulgator. Das Mulsifan empfiehlt sich auch als Zusatz bei der Wäsche Ihrer verölten Laken und Frotteebezüge. Außerdem schützen Sie so Ihre Waschmaschine vor Fettablagerungen und Verschleiß

 

Mithilfe dieser einfachen Reinigungstipps, werden Sie sehr lange Freude an Ihrem Arbeitsmaterial haben und Ihre Liege wird es Ihnen danken.